Und wie der Klang im Ohr vergehet, Der mächtig tönend ihr entschallt, So lehre sie, dass nichts bestehet, Dass alles Irdische verhallt... Friedrich Schiller, Das Lied von der Glocke
Und wie der Klang im Ohr vergehet,Der mächtig tönend ihr entschallt,So lehre sie, dass nichts bestehet,Dass alles Irdische verhallt...                                                                                                                                                                                                                     Friedrich Schiller, Das Lied von der Glocke

"Glockenstube"

Hier in der "Glockenstube" werden nach und nach ausgewählte Glocken und Geläute vorgestellt. Viel Spaß beim Anschauen, Lesen und Durchhören!

Und wie der Klang im Ohr vergehet,

Der mächtig tönend ihr entschallt,
So lehre sie, dass nichts bestehet,

Dass alles Irdische verhallt.

Friedrich von Schiller

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Matthias Dichter